FUNKTURM Hörspiele - Die drei Funkrufzeichen

Die drei Funkrufzeichen

Hörspiel in 5 Teilen von Tom Funker

Wegen eines Abflussproblems flüchten Tom, Dieter und Petty nach Hamburg. Dort wird erst einmal auf der Reeperbahn ein Sex-Shop besucht, in dem es anscheinend spukt. Inge, die Besitzerin des Shops ist hilflos, denn die Polizei glaubt die Geschichte nicht, dass ein Skelett ihre ganzen Kunden vergrault.
Die drei Funkrufzeichen beschließen Inge zu helfen.

Die drei Funkrufzeichen und das Skelett von der Reeperbahn 01

In Hamburg angekommen, besuchen die drei erst einmal einen Sex-Shop auf der Reeperbahn und kommen so zu ihrem ersten Fall.

Die drei Funkrufzeichen und das Skelett von der Reeperbahn 02

Nach den ersten Recherchen gibt es auch schon die ersten Verdächtigen. Um dem Skelett noch einmal über den Weg zu laufen, schmeißen die drei Inge's Laden alleine.

Die drei Funkrufzeichen und das Skelett von der Reeperbahn 03

Ist Petty etwas passiert?
Tom und Dieter (nur Dieter) machen sich große Vorwürfe. Das Recherchieren erweist sich als gar nicht so leicht, wenn man keine riesige Sonnenbrille dabei hat. Wisst hier denn schon wer der Täter ist?

Die drei Funkrufzeichen und das Skelett von der Reeperbahn 04

Die drei Funkrufzeichen lassen den Fall nicht ruhen! Sie forschen weiter und finden endlich heraus, wie das Skelett in den Sex-Shop kommt. Und das bringt sie in eine sehr missliche Lage

Die drei Funkrufzeichen und das Skelett von der Reeperbahn 05

Wer verkleidete sich als Skelett und verseuchte die ganzen Kunden aus Inges Sex-Shop? Wisst ihr es? In der finalen Folge wird auf jeden Fall alles aufgedeckt! Viel Spaß!

Sprecher

  • Tom Funker
    Tom Funker
  • Dieter Perkowski
    Tom Funker
  • Petty
    Tom Funker
  • Klempner
    Tom Funker
  • »Anheizer« auf Reeperbahn
    Tom Funker
  • Prostituierte
    Tom Funker
  • Inge
    Tom Funker
  • Heinz
    Tom Funker
  • Sandra
    Tom Funker
  • Hennes
    Tom Funker
  • Luigi
    Markus vom Funkturm
  • Küchenjunge
    Tom Funker

Über den Funkturm

Tom lebt in seinem Funkturm, aus dem er die Welt über sich und sein abenteuerliches Leben auf dem Laufenden hält.

Unter die Arme greifen